Datenschutz

CPO HANSER SERVICE GmbH („CPO“) schützt die personenbezogenen Informationen ihrer Website-Nutzer mit großer Sorgfalt. Personenbezogen sind Daten dann, wenn sie mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können und Aussagen zu Ihrem Verhalten oder Ihren Eigenschaften liefern. Dazu gehören natürlich Ihr Name, Adresse, Postanschrift und Telefonnummer, aber auch Angaben zu Ihren möglichen Interessen sowie Ihren Surfgewohnheiten, sofern diese Angaben Ihnen persönlich direkt oder indirekt zugeordnet werden können. 

Wir erheben, nutzen und verarbeiten die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten nur nach den strengen datenschutzrechtlichen Vorgaben in Deutschland und im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzrichtlinie. 

Nicht persönlich zuzuordnende Daten

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Webseiten oder auf eine auf der Website hinterlegte Datei werden auf unseren Servern Daten für interne systembezogene und statistische Zwecke protokolliert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (Name der abgerufenen Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, der Webbrowser und anfragende Domain). Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. 

Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten für die Nutzung unserer Online-Dienste

Wenn Sie über unsere Website eine Kongressanmeldung, Hotelreservierung oder andere Buchung vornehmen fragen wir Sie nach Ihrem Namen und anderen persönlichen Informationen, die wir hierfür benötigen. Wir nutzen und verarbeiten diese Daten nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung (z.B. für die Reservierung eines bei CPO gebuchten Hotelzimmers) oder zum Zwecke einer Abrechnung erforderlich ist oder Sie Ihr Einverständnis unmissverständlich erklärt haben.

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten 

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sind Daten hiervon nicht betroffen, werden sie gelöscht, wenn die Zwecke, wie sie in der Einwilligung beschrieben sind, entfallen. Im Falle einer Aufbewahrungsfrist tritt an die Stelle der Löschung bei Wegfall des Erhebungs- oder Verwendungszwecks die Sperrung.

Sichtbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten für andere Nutzer

Durch Ihre Einwilligung in eine entsprechende Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (z. B. Name, Adresse, Email-Adresse) freigeschaltet und damit für andere Nutzer sichtbar werden.

Newsletter

Sofern Sie eingewilligt haben, versenden wir per Email Newsletter, in denen wir Sie über den Kongress, zu dem Sie sich angemeldet haben und über zukünftige Kongresse, die von uns veranstaltet werden und die Sie interessieren könnten, informieren. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie der Versendung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. 

Werbung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung für eigene Werbezwecke oder Werbezwecke Dritter verwenden oder weiterleiten.

Datensicherheit

Grundsätzlich werden Ihre Daten verschlüsselt an uns übermittelt, um einen Zugriff durch unbefugte Dritte auszuschließen. Ihre Daten speichern wir auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff ist nur befugten Personen möglich, die allesamt mit den maßgeblichen Datenschutzbestimmungen vertraut sind. Jedoch können wir die Sicherheit der Daten nicht garantieren, da unbefugte Zugangsverschaffung und Nutzung, Hardware- und Softwarefehler und andere Faktoren die Sicherheit der Daten jederzeit beeinträchtigen können.

Links zu anderen Webseiten

Unser Internet-Seiten enthalten auch Links zu anderen Webseiten. Wir sind nicht für die Datenschutzrichtlinien und/oder – Praktiken auf anderen Webseiten verantwortlich, und wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Unsere Datenschutzrichtlinien gelten ausschließlich für Daten, die bei uns gesammelt wurden.

Korrektur/Aktualisierung von Informationen

Sie sind jederzeit zum Zugriff auf Ihre Daten sowie zu deren Änderung berechtigt. Wenn Sie Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten erhalten oder Berichtigungen vornehmen wollen, wenden Sie sich bitte an CPO HANSER SERVICE GmbH, Herrn Thomas Römer, Paulsborner Straße 44, 14193 Berlin, Email: berlin@cpo-hanser.de 

Sofern Sie in die Freischaltung Ihrer personenbezogenen Daten für andere registrierte Nutzer eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine Email an berlin@cpo-hanser.de 

Die rasante Entwicklung im Internet und in der technischen Entwicklung macht von Zeit zu Zeit Anpassungen und damit auch Ergänzungen unserer Informationen zum Datenschutz erforderlich. Sie werden über die Neuerungen auf unseren Web-Seiten informiert.