Aussteller und Fördernde Unternehmen

Die Deutsche Parkinson Gesellschaft hat der CPO HANSER SERVICE GmbH auch für das Jahr 2017 das Recht eingeräumt, anlässlich des Kongresses in Baden-Baden zeitgleich eine Industrieausstellung durchzuführen und Wirtschaftsunternehmen, Verbänden und Organisationen bestimmte Leistungen zum Kongress anzubieten.


Angebote für Fördernde Unternehmen

  • Industriesymposien und Workshops
  • Anzeigenwerbung im Endgültigen Programm (Verteilung auf dem Kongress)
  • Firmenpräsentation auf der Kongress Homepage und Kongress-App
  • Weitere Angebote (z.B. Werbemittel, Kaffeepause, Lanyards, Beschilderung usw.)

Für nähere Informationen bezüglich Verfügbarkeit und Preise kontaktieren Sie bitte das Kongress- und Ausstellungsbüro.

Fördernde Unternehmen

Platin Level

IPSEN Pharma GmbH

Pharm Allergan GmbH
AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

Merz Pharmaceuticals GmbH

BIAL Deutschland

Grünenthal GmbH

Licher MT

 

Gold Level

  Zambon GmbH

                                                      


Aussteller

  • AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
  • Bayer Vital GmbH
  • BIAL Deutschland
  • Boston Scientific
  • Desitin Arzneimittel GmbH
  • Deutsche Parkinson Vereinigung e.V.
  • JuPa Rheinland-Pfalz-Süd (Junge Parkinsonkranke)
  • Deutsche PSP-Gesellschaft e.V.
  • GE Healthcare Buchler GmbH & Co. KG
  • Global Kinetics Corporation Ltd
  • Grünenthal GmbH
  • Hormosan Pharma
  • IPSEN Pharma GmbH
  • Lehmanns Media GmbH
  • Licher MT GmbH
  • MEDTRONIC GmbH
  • Medipolis Intensiv Care & Service GmbH
  • Merz Pharmaceuticals GmbH
  • neuraxpharm Arzneimittel GmbH
  • Pajunk Medical Produkte GmbH
  • Pharm Allergan GmbH
  • PHARMORE GmbH
  • RECK-Technik GmbH & Co. KG
  • Thomashilfen
  • UCB Pharma GmbH
  • Verein Parkinson Nurses und Assistenten e.V.
  • Zambon GmbH

Stand: Februar 2017


Offenlegung der Beträge nach FSA-Kodex

Um dem Wunsch nach Transparenz zu entsprechen, bitten folgende Firmen ihre Zahlungen an die Kongressagentur CPO HANSER SERVICE GmbH für den Einkauf bestimmter Leistungen wie Ausstellungsflächen, Kosten für Industriesymposien und Werbemöglichkeiten offen zu legen:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

  • EUR 14.000 - Teilnahme an der Fachausstellung
  • EUR 20.000 - Veranstaltung eines Industriesymposiums

Grünenthal GmbH

  • EUR 10.500 - Teilnahme an der Fachausstellung
  • EUR 20.000 - Veranstaltung eines Industriesymposiums

IPSEN Pharma GmbH

  • EUR   8.750 - Teilnahme an der Fachausstellung
  • EUR 20.000 - Veranstaltung eines Industriesymposiums
  • EUR   4.500 - Anzeige im Endgültigen Programm
  • EUR   7.500 - Workshop

Merz Pharmaceuticals GmbH

  • EUR 12.250 - Teilnahme an der Fachausstellung
  • EUR 20.000 - Veranstaltung eines Industriesymposiums

Bayer Vital GmbH

  • EUR   7.000 - Teilnahme an der Fachausstellung