Fortbildungsseminare

Einer bewährten Tradition folgend, bieten die Kongresse auch diesmal eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten an. Das Angebot an Fortbildungsseminaren richtet sich vornehmlich an Kliniker, die spezielle Expertise erwerben oder vertiefen möchten. Durch die gemeinsame Durchführung von Parkinson- und Botulinumtoxin Kongress ergibt sich die Möglichkeit, „über den Gartenzaun zu schauen“ und sich auch in den Nachbardisziplinen weiter zu bilden. Natürlich würden wir uns besonders freuen, wenn wir viele junge Neurologen durch didaktisch anregende Workshops für unsere Spezialgebiete begeistern könnten.


Teilnahmegebühren

Fortbildungsseminar DPG/AkBoNT
(nur in Verbindung mit Kongressgebühr)
            
€ 65,00

Übersicht der Fortbildungsseminare DPG

FS-DPG-01
Chair: Uwe Walter, Deutschland
Update Hirnsonographie beim Parkinson-Syndrom
04.05.2017 // // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-DPG-02
Chair: Peter Bauer, Deutschland
Genetische Diagnostik anhand von Fallbeispielen
04.05.2017 // // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-DPG-03
Chair: Daniel Weiß, Deutschland
Pathophysiologie der Gangstörung beim idiopathischen Parkinsonsyndrom - neuer Einblick durch elektrophysiologische Methoden
04.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-DPG-04
Chair: Georg Ebersbach, Deutschland
Medikamentöse Therapie im Spätstadium (State-of-the-Art)
04.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

- - -

FS-DPG-05
Chair: Juliane Winkelmann, Deutschland
Genetik bei Dystonien
04.05.2017 // 15:00 - 16:30 Uhr

FS-DPG-06
Chair: Joseph Claßen, Deutschland
Parkinson: Diagnostik und Therapie motorischer Symptome
04.05.2017 // 15:00 - 16:30 Uhr

- - -

FS-DPG-07
Chair: Christine Klein, Deutschland
Reduzierte Penetranz bei Bewegungsstörungen
05.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-DPG-08
Chair: Nils G.Margraf, Deutschland
Axiale Störungen bei Parkinson-Syndromen: was wissen wir über Kamptokormie, Pisa- und Dropped Head Syndrom?
05.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-DPG-09
Chair: Claudia Trenkwalder, Deutschland
Parkinson: Diagnostik und Therapie nicht-motorischer Symptome
05.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-DPG-10
Chair: Günter Höglinger, Deutschland
Atypische Parkinson Syndrome - von der Diagnose zur Therapie
05.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

- - -

FS-DPG-11
Chair: Janine Simons, Deutschland
Dysarthrie und Dysphagie bei Parkinson-Syndromen
05.05.2017 // 13:15 - 14:45 Uhr

- - -

FS-DPG-12
Chair: Alexander Münchau, Deutschland
Videoseminar: Seltene neurologische Syndrome mit dem Leitsymptom Bewegungsstörungen
05.05.2017 // 15:00 - 16:30 Uhr

- - -

FS-DPG-13
Chair: Alfons Schnitzler, Deutschland
Videoseminar: Hyperkinetische und psychogene Bewegungsstörungen
06.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-DPG-14
Chair: Sebastian Heinzel, Deutschland
Parkinson-Früherkennung
06.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-DPG-15
Chair: Ludger Schöls, Deutschland
Ataxie: Klinik, DD, Genetik, Therapie
06.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr


Übersicht der Fortbildungsseminare AkBoNT

FS-AK-01
Chair: Charly Gaul, Deutschland
Botulinumtoxin zur Kopfschmerzbehandlung
04.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-AK-02
Chair: Christoph Hofstetter, Deutschland
Die Botulinumtoxintherapie lernt Gehen - differenzierte Muskelidentifikation an der unteren Extremität
04.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

- - -

FS-AK-04
Chair: Martin Huber, Deutschland
Neuropädiatrie meets Neurologie: Untersuchungsverfahren zur Identifizierung spastischer Bewegungsmuster an der unteren Extremität
05.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-AK-05
Chair: Björn Spittau, Deutschland
Anatomische Grundlagen bei zervikaler Dystonie sowie Arm- und Beinspastik
05.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

FS-AK-06
Chair: Wilhelm Schulte-Mattler, Deutschland
Botulinumtoxin und Schmerz
05.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr

- - -

FS-AK-03
Chair: David Weise, Deutschland
Periphere und zentrale Effekte von Botulinum-Neurotoxin
05.05.2017 // 13:15 - 14:45 Uhr

- - -

FS-AK-07
Chair: Wilhelm Schulte-Mattler, Deutschland
Stellenwert des EMG in der Botulinumtoxin-Therapie
06.05.2017 // 08:00 - 09:30 Uhr